Über uns

Geschichte in Kürze

 

  •  Die Gründung des Unternehmens reicht zurück bis 1999. Bei seiner Entstehung war Michal Kenis, der zu dieser Zeit mit Herrn Jaroslav Budil zusammengearbeitet hat. Herr Budil hat ihm umfangreiche Erfahrungen des Pfeifenmachers übergegeben. Diese Erfahrungen basierenden auf lange Tradition, sind von Generation zu Generation weitergeleitet. Es ist nur die manuelle Arbeit und der Pfeifenmacher muss die Pfeife vor ihrer Fertigstellung unzählig in seinen Händen  umdrehen. Vielleicht ist es nicht erforderlich, die Bedeutung der Orgelpfeifen zu erwähnen, weil ohne sie die Orgel als "königliches Instrument" die Charme verlieren würde. Wir sind daher stolz darauf, sich an diesem majestätischen Instrument teilzunehmen.

 

 

 

 

 

Michal Kenis, Dis.

  • Studierte an der künstlerischen Orgelschule in Hradec Králové und dann nach Abitur arbeitete er in einem Schuljahr in Rieger-Kloss in Krnov, wo er weitere Prüfungen abgelegt hat. Seine Studien setzten an der Höheren Pädagogischen Schule fort, wo er sich immer der Musik gewidmet hat, und nach der Diplomprüfung begann er mit der Pfeifenherstellung.